Alle Artikel mit dem Schlagwort: Heidelbeeren

Beerenlasagne

Heute gibt es ein tolles Rezept für ein Lasagne Dessert aus Beeren. Diese ist eine süße Variante und ich zeige euch wie man diese schnell und einfach zubereiten kann. [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 2 Tortilla Wraps 500g Beerenmischung 100g Wasser 350g Milch 35g Vanillezucker 1 Vanilleschote 2 Esslöffel Zucker 3 Esslöffel Speisestärke 50g Wasser 50g Milch 1 Eigelb 2 EL Kokosstreusel   Zubereitung: Für die zwei Schichten Tortilla Wraps welche die Nudeln ersetzen in einer klassischen Lasagne ersetzen, werden diese auf die Größe der Auflaufform zugeschnitten und beiseite gelegt. Nun die Beerenmischung mit 100g Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Dann alles mit eineinhalb Esslöffel Speisestärke und 50g Wasser sowie 2 Esslöffel Zucker abbinden und andicken lassen. Für die Vanillesoße werden 350 Gramm Milch sowie 35 Gramm Vanillezucker aufgekocht und anschließend auf 70 Grad abgekühlt. Anschließend die 50 Gramm Milch mit der Speisestärke und dem Eigelb mischen und anschließend in die Milch einrühren. Die Milch dann unter rühren einmal aufkochen lassen und dann solange auf mittlerer Stufe weiterrühren bis die Vanillesoße andickt, danach …

Blaubeer Ketchup mit der Sauerländer BBCrew

Heute gibt es ein leckeres Blaubeer Ketchup Rezept mit meinen Kumpels von der Sauerländer BBCrew. Dieser Ketchup passt wunderbar zu jeder Art von Fleisch, aber besonders gut zu Wild. Durch die Zutaten bekommt ihr einen leckeren, leicht scharfen Ketchup welcher wenig Zucker hat und doch recht süß schmeckt. Viel Spaß beim nachmachen Rezept für 1 Flasche Ketchup [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten:14 600g Blaubeeren 100g brauner Zucker 1 TL geräuchertes Paprikapulver ½ TL Salz ½ TL Pfeffer 1 TL Chipotle Chili (geräucherte Jalapeno Chili) 1 TL Zimt 5 Zweige Thymian Zubereitung: Alle Zutaten in einen Topf geben und umrühren, sodass sich alles vermengt. Die Ketchupmischung unter rühren aufkochen lassen und dann bei geringer Hitze 35 Minuten dicklich einkochen lassen. Den Blaubeerketchup in ein sterilisiertes Glas abfüllen, fertig Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker PS: Für mehr leckere Rezepte lasst doch einfach ein Like auf Facebook oder ein kostenloses Abo auf YouTube da.   [sam id=“2″ codes=“true“]

Heidelbeer Amarettini Dessert

Heute gibt es ein leckeres Heidelbeer Amarettini Dessert was man ganz einfach selber machen kann und sich sehr gut z.B. zum Picknick eignet. Durch die TK Blaubeeren seit ihr das ganz Jahr unabhängig und mit den Amarettini habt ihr noch eine leckere mandelige Note welche sehr gut zu den Blaubeeren passt. Rezept für 4 Personen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 100g Sahne 1 EL Vanillezucker (selbst gemacht) 1 EL Zucker (weißer Haushaltszucker) 250g Quark (Fettstufe egal) 125g Amarettini 300g Blaubeeren / Heidelbeeren (TK oder frisch) 2-3 ganze Amarettini Kekse zur Deko Zubereitung: Zuerst wird die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Haushaltszucker steif geschlagen und der Quark in einer separaten Schüssel glatt gerührt. Danach wird die Sahne zum Quark gegeben und untergehoben. Jetzt die Amarettini in einen Beutel geben, diesen gut verschließen und dann die Amarettini mit einem Nudelholz in grobe Stücke zerschlagen. Die Blaubeeren ggf. auftauen lassen und pürieren. Zum Schichten etwas von den Amarettini in ein Glas geben und mit der Quark Sahne bedecken, danach etwas von den pürierten Blaubeeren darauf geben. Den Vorgang …

Fruchteis mal anders

Heute zeige ich euch ein ganz einfaches Fruchteis aus ganzen Früchten. Es ist eigentlich kein richtiges Rezept aber eine super Idee für jeden Kindergeburtstag oder einfach mal so zwischen durch (für große Kinder :-)) Fruchteis mal anders Rezept für viele Eisportionen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Mango Heidelbeeren Erdbeeren Kiwi Kirschen Melone Eisstiele Förmchen (alte Joghurtbecher) Apfelsaft Wasser   Zubereitung: Alle Früchte schälen bzw. putzen und dann in Scheiben schneiden oder. Die Heidelbeeren können ruhig ganz gelassen werden. Nachdem die Früchte vorbereitet wurden, diese mit dem Eisstiel in die Formen geben. Nun noch alles mit einer 50/50 Mischung aus Wasser und Apfelsaft mischen und für mehrere Stunden einfrieren.     Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Obstboden 2.0

Hier seht ihr einen leckeren Obstkuchen mit vielen leckeren verschiedenen Früchten. Dieser Obstboden ist nicht klassisch, denn er hat einen wahren Design Anspruch besticht aber nicht nur durch sein tolles Aussehen sondern auch durch den leckeren Geschmack. Viel Spaß mit dem Rezept. Rezept für 1 Obstboden    Basis Biskuitteig Rezept: Für 1 Biskuitboden, welcher zu 2-3 weiteren geteilt werden kann [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 6 Eier 150g Zucker 30g Vanillezucker oder 2 Pakete Vanillinzucker und den Rest Haushaltszucker 90g Speisestärke 110g Mehl Typ 405 3g Backpulver (1/2 TL)   Für hellen Vanillebiskuit 2x Mark von Vanillenschoten   Für dunklen Schokobiskuitboden 25g Kakaopulver   [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten für die Früchte (Video) siehe auch Tipp: 500g Quark 2 TL Vanilleextrakt oder das Mark von 2 Vanilleschoten 60g Puderzucker 1 Mango 500g Erdbeeren Weintrauben Heidelbeeren Drachenfrucht 6 Kiwis   Zubereitung: Zuerst werden die Eigelbe vom Eiweiß getrennt putty download , danach werden die Eiweiße steif geschlagen. Sobald die Eiweiße steifgeschlagen sind wird der Zucker und der Vanillezucker dazugegeben und solange weitergerührt, bis sich der Zucker komplett gelöst …

flavored Water – Idee zum mehr Wasser trinken

Hier seht ihr leckeres Wasser aromatisiert mi vielen leckeren Früchten. Das flavored Water soll euch animieren mehr Wasser zu trinken. Rezept für 1,5 – 2 Liter   Zu diesem Video gibt es kein wirkliches Rezept daher schreibe ich euch ein paar Kombinationsmöglichkeiten die mir sehr gut geschmeckt haben. [sam id=“1″ codes=“true“] Frühling: Erdbeeren, Zitrone, Minze, TK Himbeeren Sommer: Beerenfrüchte wie, Johannisbeeren, Stachelbeeren (halbiert), Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren. Obst wie, Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen. Ansonsten noch Wassermelone, andere Melonenarten, Minze, Basilikum, Lavendel und natürlich Zitrusfrüchte (Limette ist der Knaller) Herbst: Weintrauben, Brombeeren, Äpfel (fein geschnitten oder gerieben) Zitrusfrüchte, Birnen (grisseln aber), TK Beeren. Winter: TK Beeren, Ananas, Passionsfrucht, Mango, Mandarinen, Orangen oder andere Zitrusfrüchte, Zimt, Anis, Sternanis (mit etwas heißem Wasser vorher aufbrühen) Granatapfel (andrücken aber bitte im Gefäß, da diese spritzen). Danach wird alles über Nacht kalt gestellt, damit der Fruchtsaft aus den Früchten austreten kann.     Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch …

Mandel Milchreis mit Beeren

Leckeren, aromatischen Milchreis mit Mandeln und heißen Beeren findet ihr in diesem Rezept. Er man kann ihn ganz einfach selber machen und der Milchreis ist für den wer den Sommer nicht gehen lassen will, oder sich zurück holen möchte. Tolle Sommeraromen, die das Herz höher springen lassen. Mandel Milchreis mit Beeren [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen   125g Milchreis 250-300g Milch 2 EL Vanillezucker (oder normaler) 50 gestiftete Mandeln 250g Beeren (Himbeeren,Brombeeren,Johannisbeeren,Erdbeeren,Kirschen etc) 1-2 EL Zucker 2 EL Mandelblätter zur Deko [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Zuerst werden die Mandeln in einem Topf leicht erhitzt, so dass sich leicht der Mandelduft verteilt. Die Mandeln sollten leicht angebräunt sein. Danach wird der Milchreis und die Milch dazu gegeben  und alles mit 2 EL Vanillezucker gesüßt. Den Milchreis ca. 25 Minuten fertig kochen lassen. Die Beeren werden in einen kleinen Topf separat gekocht, dazu die frischen Beeren auf mittlerer Hitze einreduzieren lassen. Gefrorene Beeren, werden erst einmal stark erhitzt und dann nach ca. 5 Minuten auf mittlere Hitze runter gedreht und ein reduziert. Kurz vor dem …

Torte Sommernachtstraum

Die Torte Sommernachtstraum ist eine super Sommertorte gemacht aus frischen Beeren und kommt auf jedem Geburtstag sehr gut an. Torte Sommernachtstraum  [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Biskuitteig: 4 Eier 150 g Zucker 1 Pck. Vanillinzucker 150 g Mehl 25 g Kakaopulver 1 gestr. TL Backpulver Füllung: 6 Blatt weiße Gelatine 350 g gemischte Beerenfrüchte ( Him-, Brom-, rote Johannis- und Erdbeeren) 300 g Dickmilch oder Kefir 50 g Zucker 400 g Schlagsahne Zum Garnieren: 250 g  gemischte Beerenfrüchte 30 g Zucker Zubereitung: Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Eier schaumig schlagen. Zucker und Vanillinzucker einstreuen und 2 Min. schlagen. Kakao, Mehl und Backpulver auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten, gefetteten Springform (26 cm) verteilen und etwa 30 Min. backen. Boden aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost stürzen und einmal waagerecht durchschneiden. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen, währenddessen Beeren 350 g Beeren verlesen und 200 g davon pürieren. Dickmilch oder Kefir mit  Zucker und Beerenpüree verrühren. Gelatine in einem kleinen Topf auflösen, etwas von der Masse unterrühren und dann alles unter …