Alle Artikel mit dem Schlagwort: Obst

gebackener Camembert mit Früchten

Heute gibt es ein sehr leckeres Rezept für gebackenen Camembert mit Früchten und Walnüssen. Es ist eine Mischung aus süß und herzhaft und ein tolles Winter Gericht.   [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 4 Camembert 4 EL TK Früchtemischung 4 EL Walnüsse 4 TL Honig Salz und Pfeffer     Zubereitung: Die Camembert werden aus der Verpackung geholt und direkt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gegeben. Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Dann die Walnüsse grob hacken und je ein EL TK Fruchtmischung, ggf. auch frische Früchte, auf die Camembert legen, die Walnüsse darüber streuen. Jetzt alles mit eine Prise Pfeffer und Salz würzen und auf jeden Käse 1 TL Honig verteilen. Alles ca. 15 Minuten bei 200 Grad backen   Viel Spaß beim nachmachen Alex von Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. …

Fruchtpizza – Dessert Pizza

Heute gibt es ein leckeres Frucht Pizza Rezept. Es ist eine sehr einfache Dessert Pizza optimal zum Nachtisch wenn ihr Gäste beeindrucken wollt. Ihr könnt die Pizza mit den Früchten der Saison dekorieren. [sam id=“1″ codes=“true“] 4 Portionen Arbeitszeit:  15 Min. Ruhezeit:  0 Min. Back-Kochzeit: 10 Min. Schwierigkeitsgrad:  simpel Kalorien p. P.: keine Angabe   Zutaten   Für den Teig 250 Gramm Mehl ein Esslöffel Olivenöl einen halben Teelöffel Zucker einen Viertel Teelöffel Salz 10 Gramm Hefe 220 Gramm lauwarmes Wasser Für den Belag: 200g Vanillesoße selbst gemachte oder gekaufte 3 Stück Kiwi 300g Erdbeeren 100g Weintrauben 100g Blaubeeren 1 Pfirsich, Dose   Zubereitung Für den Hefeteig wird das Mehl in die Schüssel gegeben und anschließend das Olivenöl sowie den Zucker das Salz die Hefe und das lauwarme Wasser hinzugefügt. Anschließend alles zu einem glatten Teig kneten und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen In der Zwischenzeit die Vanillesoße selbst kochen das Rezept ist anders verlinkt oder gekaufte Vanillesoße verwenden Nun schon mal die Früchte zubereiten dazu die Kiwis schälen in Scheiben schneiden und …

Papaya Frühstücksboote

Heute gibt es leckere gefüllte Papayaboote. Es ist eine super Idee für Brunch oder zum Frühstück und vereint Obst mit gesundem Müsli. [sam id=“1″ codes=“true“]   Zutaten: 1 Riesenpapaya – alt. 2 kleine 4 EL Müsli 6 EL Naturjoghurt 1 EL Knuspermüsli 200g Beerenfrüchte (Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren) 10 Weintrauben   Zubereitung: Die Papaya wird halbiert und damit die Hälften nicht wackeln werden an der Unterseite eine kleine Scheibe Haut abgeschnitten puttygen ssh , damit sich ein Standfuß bildet. Anschließend werden die Kerne mit einem Löffel aus der Papaya entfernt und entsorgt. Nun werden zuerst pro Hälfte 2 EL Müsli in die Papaya gegeben, darauf wird dann pro Hälfte 3 EL Naturjoghurt gegeben. Den Naturjoghurt etwas verstreichen und mit je 1/2 EL Knuspermüsli bestreuen. Nun alles noch mit den Beeren und Weintrauben dekorieren, Fertig.   Hinweis: Die Mengenangaben müssen evtl. etwas angepasst werden, es hängt immer von der Größe eurer Papaya ab.   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, …

Schokoladen-Kardamom Waffeln mit Sahne und Früchten aus der Saison

Heute gibt es leckere Schokoladen-Kardamom Waffeln mit einem genialen Sahnetopping und vielen Früchten der Saison. Vorweg, wenn ihr keine Sahne wollt, dann ersetzt diese doch einfach durch Vanilleeis. Warum ich mich für diese Kombination entschieden habe? Weil ich bei der Ramadan Woche auf YouTube mitmache und weil Schokolade und Kardamon einfach eine geniale Kombination sind und für mich persönlich nicht unbedingt etwas mit dem Orient zu tun hat. Von daher bleibt mir nur euch viel Spaß mit dem Video und der tollen Ramadanwoche auf YouTube zu wünschen. Zutaten: 130g Butter 3 Eier (Größe egal) 100g Zucker 1 EL Vanillezucker 1 Prise Salz 230g Mehl 20g Kakaopulver ½ TL Natron ½ TL Backpulver 1 EL Vanilleextrakt 100g Joghurt 1 Apfel 3 Kapseln Kardamom 200g Sahne Früchte der Saison (im Video: Kirschen, Erdbeeren, Aprikosen, Nektarinen, Pfirsiche) 1 EL Limettensaft Zubereitung: Als erstes wird die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und leicht gebräunt, sodass diese ihren leicht nussigen Geschmack erhält. Sobald dies der Fall ist wird diese wieder beiseite gestellt um diese abkühlen zu lassen. Während die …

grüner Smoothie

An diesem Sonntag gibt es ein grünen Smoothie, eigentlich ist er ja nicht so grün, wenn man grün mit Gemüse meint und nicht zwingend auf die Farbe bezieht. Warum ist meiner  nicht so grün? Weil ich hier nur Spinat zum Färben rein gebe. Beim Spinat war ich ja erst skeptisch wegen dem Geschmack, aber ich muss sagen, das er wirklich dezent und unauffällig ist. Wie ich es auch im Video sage, macht euch immer direkt einen Vorrat für die nächsten Tage, im Kühlschrank hält er sich schon 4-5 Tage. Zum Vitamingehalt lässt sich folgendes sagen: Ja er nimmt ab, aber nicht so schnell und dramatisch wie in einer klaren Saftflasche bei Tageslicht. Denn hier baut sich z.B. das Vitamin C fast komplett ab, weil Vitamin C bei Sonnenlicht und Hitze anfängt zu denaturieren (geht kaputt). Wenn ihr mal einen leuchtend Rosa farbenen Frühstückssmoothie ausprobieren möchtet, dann klickt einfach auf den Link.  Dann wünsche ich euch noch viel Spaß mit dem Video und bevor ich es vergesse, ihr braucht kein Foodprocessor, ihr könnt es auch mit …

Fruchteis mal anders

Heute zeige ich euch ein ganz einfaches Fruchteis aus ganzen Früchten. Es ist eigentlich kein richtiges Rezept aber eine super Idee für jeden Kindergeburtstag oder einfach mal so zwischen durch (für große Kinder :-)) Fruchteis mal anders Rezept für viele Eisportionen [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: Mango Heidelbeeren Erdbeeren Kiwi Kirschen Melone Eisstiele Förmchen (alte Joghurtbecher) Apfelsaft Wasser   Zubereitung: Alle Früchte schälen bzw. putzen und dann in Scheiben schneiden oder. Die Heidelbeeren können ruhig ganz gelassen werden. Nachdem die Früchte vorbereitet wurden, diese mit dem Eisstiel in die Formen geben. Nun noch alles mit einer 50/50 Mischung aus Wasser und Apfelsaft mischen und für mehrere Stunden einfrieren.     Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Obstboden 2.0

Hier seht ihr einen leckeren Obstkuchen mit vielen leckeren verschiedenen Früchten. Dieser Obstboden ist nicht klassisch, denn er hat einen wahren Design Anspruch besticht aber nicht nur durch sein tolles Aussehen sondern auch durch den leckeren Geschmack. Viel Spaß mit dem Rezept. Rezept für 1 Obstboden    Basis Biskuitteig Rezept: Für 1 Biskuitboden, welcher zu 2-3 weiteren geteilt werden kann [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 6 Eier 150g Zucker 30g Vanillezucker oder 2 Pakete Vanillinzucker und den Rest Haushaltszucker 90g Speisestärke 110g Mehl Typ 405 3g Backpulver (1/2 TL)   Für hellen Vanillebiskuit 2x Mark von Vanillenschoten   Für dunklen Schokobiskuitboden 25g Kakaopulver   [sam id=“1″ codes=“true“] Zutaten für die Früchte (Video) siehe auch Tipp: 500g Quark 2 TL Vanilleextrakt oder das Mark von 2 Vanilleschoten 60g Puderzucker 1 Mango 500g Erdbeeren Weintrauben Heidelbeeren Drachenfrucht 6 Kiwis   Zubereitung: Zuerst werden die Eigelbe vom Eiweiß getrennt putty download , danach werden die Eiweiße steif geschlagen. Sobald die Eiweiße steifgeschlagen sind wird der Zucker und der Vanillezucker dazugegeben und solange weitergerührt, bis sich der Zucker komplett gelöst …

flavored Water – Idee zum mehr Wasser trinken

Hier seht ihr leckeres Wasser aromatisiert mi vielen leckeren Früchten. Das flavored Water soll euch animieren mehr Wasser zu trinken. Rezept für 1,5 – 2 Liter   Zu diesem Video gibt es kein wirkliches Rezept daher schreibe ich euch ein paar Kombinationsmöglichkeiten die mir sehr gut geschmeckt haben. [sam id=“1″ codes=“true“] Frühling: Erdbeeren, Zitrone, Minze, TK Himbeeren Sommer: Beerenfrüchte wie, Johannisbeeren, Stachelbeeren (halbiert), Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren. Obst wie, Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen. Ansonsten noch Wassermelone, andere Melonenarten, Minze, Basilikum, Lavendel und natürlich Zitrusfrüchte (Limette ist der Knaller) Herbst: Weintrauben, Brombeeren, Äpfel (fein geschnitten oder gerieben) Zitrusfrüchte, Birnen (grisseln aber), TK Beeren. Winter: TK Beeren, Ananas, Passionsfrucht, Mango, Mandarinen, Orangen oder andere Zitrusfrüchte, Zimt, Anis, Sternanis (mit etwas heißem Wasser vorher aufbrühen) Granatapfel (andrücken aber bitte im Gefäß, da diese spritzen). Danach wird alles über Nacht kalt gestellt, damit der Fruchtsaft aus den Früchten austreten kann.     Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch …