Drinks / Getränke

grüner Smoothie

An diesem Sonntag gibt es ein grünen Smoothie, eigentlich ist er ja nicht so grün, wenn man grün mit Gemüse meint und nicht zwingend auf die Farbe bezieht. Warum ist meiner  nicht so grün? Weil ich hier nur Spinat zum Färben rein gebe. Beim Spinat war ich ja erst skeptisch wegen dem Geschmack, aber ich muss sagen, das er wirklich dezent und unauffällig ist.

grüner Smoothie (4 von 1)

Wie ich es auch im Video sage, macht euch immer direkt einen Vorrat für die nächsten Tage, im Kühlschrank hält er sich schon 4-5 Tage. Zum Vitamingehalt lässt sich folgendes sagen: Ja er nimmt ab, aber nicht so schnell und dramatisch wie in einer klaren Saftflasche bei Tageslicht. Denn hier baut sich z.B. das Vitamin C fast komplett ab, weil Vitamin C bei Sonnenlicht und Hitze anfängt zu denaturieren (geht kaputt).

grüner Smoothie (3 von 1)

Wenn ihr mal einen leuchtend Rosa farbenen Frühstückssmoothie ausprobieren möchtet, dann klickt einfach auf den Link.  Dann wünsche ich euch noch viel Spaß mit dem Video und bevor ich es vergesse, ihr braucht kein Foodprocessor, ihr könnt es auch mit einem Pürierstab oder Mixer machen.

Ps: hier geht es noch zu einem leckeren exotischen Smoothie / Sanddorn Smoothie /Schicht-Smoothie 😀

Grüner Smoothie

 Rezept für 1,5 – 2 Liter

  [sam id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

1 Ananas

2 Bananen

2 Kiwis

200ml Orangensaft

1 große Hand voll Spinat

Zubereitung:

  • Zuerst die Ananas putzen , den Strunk herraus schneiden und dann alles mit dem Orangensaft pürieren.
  • Nun die Bananen und Kiwis schälen und ebenfalls pürieren.
  • Solltet ihr jungen Spinat bekommen haben, diesen einfach waschen und ebenfalls durchmixen, ansonsten bei großen Spinatblättern, den Strunk entfernen und die Blätter in den Mixer geben. Fertig

Viel Spaß beim nachkochen

Natürlich Lecker

[sam id=“2″ codes=“true“]