Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rezept

Eingelegte Rote Beete mit Zwiebeln und Nelken

In diesem Rezept findet ihr tolle eingelegte Rote Beete mit Zwiebeln und Nelken, einfach lecker gerade für die kalte Jahreszeit. Eingelegte Rote Beete mit Zwiebeln und Nelken [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1,5 kg Rote Beete 5 Zwiebeln 375 ml Weißweinessig ½ – 1 TL Salz 6 Gewürznelken 170-200g Zucker 750 ml Wasser 6 Lorbeerblätter 6 Gläser a 500ml Haltbarkeit (ungeöffnet): 1 Jahr Zubereitung: Rote Beete ca. 50 min. im Backofen garen. Danach werden die Stiele und die Blattansätze sowie die Haut entfernt. Die Knollen werden in Scheiben, die Zwiebeln in Ringe geschnitten. Rote Beetescheiben und die Zwiebeln abwechselnd in die Gläser schichten und oben ein Lorbeerblatt in jedes Glas geben. Jetzt wird der Backofen auf 175 Grad vorgeheizt. Aus dem Essig, 750ml Wasser, Zucker, Salz und den Gewürznelken wird ein Sud gekocht. Sobald sich alles aufgelöst hat wird der Sud in die Gläser gefüllt, dabei ca. 2cm Abstand zum Glasrand einhalten. Deckel draufgeben und fest verschließen. Die Gläser werden auf ein Backblech gestellt und dann in den Backofen geschoben. Das Beete wird solange bei 175 …

Salat mit Ziegenkäse

Dieses Salatrezept erinnert wirklich an den Urlaub in Spanien. Dieses Rezept erinnert wirklich an die spanische Küche und die letzten Ferien. Salat mit Ziegenkäse [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4 Personen Zutaten: 4x Ziegenkäse (Stück 100g) 2 Äpfel 6-8 Blätter Chicorée 60g Rucola 1 Kopf Salat (Eichenblatt o.ä.) Ca. 10 Walnusskerne 20g Sonnenblumen, Pinien oder ungesalzene Pistazienkerne 5 EL gutes Olivenöl 2 EL Sherryessig Salz und Pfeffer Zubereitung: Zuerst werden die Äpfel geschält und in feine Spalten geschnitten. Danach werden diese in 2 EL von unserem guten Olivenöl angebraten. Während die Äpfel anbraten werden der Chicorée, der Rucola und der Salat gewaschen und in mundgerechte Stücke geteilt. Nun heizen wir den Backofengrill auf ca. 200 Grad vor. Der Ziegenkäse wird im aufgeheizten Backofen 3-4 Minuten gegrillt. Jetzt sollten die Äpfel fertig sein, der Käse im Backofen und der Salat in der Schüssel. Nun werden die Nüsse grob gehackt und beiseite gelegt. Für das Dressing neben wir unseren Sherryessig, Salz, Pfeffer und 3 EL unseres Olivenöls. Daraus wird eine Vinaigrette hergestellt. Die Vinaigrette wird mit dem …

Pfirsich-Sanddorn Konfitüre

Die Pfirsich-Sanddorn Konfitüre besticht durch ihre Fruchtigkeit. Für das Rezept wird Sanddornsaft verwendet, welches ein schöner Kontrast zum Pfirsich darstellt. Pfirsich-Sanddorn Konfitüre [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten:  900g Pfirsiche 300 ml Sanddornsaft (100% Muttersaft) 500g 2:1 Gelierzucker Zubereitung: Pfirsiche entsteinen und in Spalten schneiden Sanddorfsaft zu den Pfirsichen geben und alles mit dem Gelierzucker vermengen Jetzt werden die Gläser sterilisiert und die Fruchtmasse aufgekocht. Nach 4 Minuten aufkochen und der Gelierprobe wird die Konfitüremasse in die Gläser gefüllt. Gläser verschließen und 5 Minuten auf dem Kopf stehen lassen, fertig. Viel Spaß beim nachmachen  Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Hähnchen-Pilaw

Mein Hähnchen-Pilaw ist ein türkisch angehauchtes Rezept, welches nicht nur bunt sondern es schmeckt auch Kindern. Hähnchen-Pilaw [sam_ad id=“1″ codes=“true“]  Rezept für 4 Personen  Zutaten: 2 Knoblauchzehen 1 – 2 Möhre 2 Stangen Staudensellerie 4 EL Butter 1 Hand voll Rosinen (oder 2 EL) 2 EL Pinien oder Sonnenblumenkerne 300g Reis (Langkornreis) 1l Hühnerbrühe 500g Hähnchenbrustfilet (optional Putenbrust) 250g Kirschtomaten 1-2 TL gemahlener Kreuzkümmel Salz, Pfeffer Zubereitung: Der Knoblauch, sowie die Möhre(n) werden fein gewürfelt Danach wird der Staudensellerie gewaschen, geputzt und von den Fasern befreit. Dann wird dieser ebenfalls fein gewürfelt. Jetzt werden 2 EL Butter im Topf zerlassen und die Rosinen mit den Pinien/Sonnenblumenkernen angeröstet. Danach wird der Reis mit dem Gemüse hinzugegeben und alles durchgerührt. Danach wird die Brühe hinzugegeben und alles aufgekocht und ca. 10 Minuten ziehen gelassen. Während dessen wird das Hähnchenbrustfilet gewaschen, trockengetupft und in 1 cm große Würfel geschnitten und mit den restlichen 2 EL Butter in einer Pfanne angebraten. Das Würzen der Fleischstücke nicht vergessen. Da der Gemüsereis kocht und die Hähnchenstücke braten wenden wir uns den …

Drei alkoholfreie Cocktails Teil 1

3 Sommercocktails (alkoholfrei) St. Kitts 90 ml Ananassdirektsaft 15 ml Frischer Limettensaft 8 ml Grenadine Sirup zum auffüllen Ginger Ale Glas: Collins/ normales Getränkeglas Deko:Limettenspalte Zubereitung: Ananasssaft, Grenadine Sirup und den Frischen Limettensaft samt Eiswürfel in den Shaker geben und kräftig durchschütteln. Eiswürfel in ein Glas geben und in Inhalt des Shakers in das Glas füllen. Jetzt wird das Glas mit Ginger Ale aufgefüllt. Mit einer Limettenspalte garnieren und servieren. [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Mint Limeade 15 fische Frische Minzblätter 45 ml Frischer Limettensaft 30 ml Apfelsaft (100% Direktsaft) 22 ml Zuckersirup (z.B. von Monin oder Giffard) oder 2:1 Zucker zu Wasser zum auffüllen Limonade/Sprite/7-Up Glas:Collins / normales Getränkeglas Deko:Minzspitze Zubereitung:Minzblätter mit Eis in den Shaker geben. Etwas anschlagen. Limettensaft, Apfelsaft und Zuckersirup hinzugeben. Noch einmal gut durchschütteln. Inhalt des Shakers durch ein Sieb in ein Glas füllen und mit Limonade etc. auffüllen. Zum Schluss mit einer Minzspitze garnieren und servieren. Pussyfoot 7 frische Minzblätter 120 ml Orangensaft (100% Direktsaft) 15 ml Frischer Zitronensaft 15 ml Frischer Limettensaft 15 ml Grenadinesirup 1 frisches Eigelb Glas:Collins Deko:Minzspitze …

Stachelbeerkonfitüre

Meine Stachelbeerkonfitüre ist ideal wenn man eine schöne, säuerliche Konfitüre möchte. Dieses Rezept bringt ein lächeln ins Gesicht. Stachelbeerkonfitüre [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 1,1 kg Stachelbeeren 2:1 Gelierzucker Saft von einer Zitrone (ca. 6cl) Zubereitung: Die Stachelbeeren werden gewaschen und dann von den Blüten und Stielansätzen befreit. Während wir die Stachelbeeren putzen halbieren wir diese direkt. Neben dem putzen der Stachelbeeren sterilisieren wir unsere Gläser und Deckel. 1 kg halbierte Stachelbeeren werden in einen großen Topf gegeben und dem Gelierzucker und dem Zitronensaft vermengt. Jetzt werden die Stachelbeeren 4 Minuten gekocht und in unsere sterilisierten Gläser gegeben. Gläser fest verschließen und fünf Minuten auf den Kopf stellen. Wie ich schon im Video sage, ist das putzen der Stachelbeeren ein bisschen aufwendiger. Ihr könnt die Stachelbeerkonfitüre noch mit Aromen wie Vanille o.a. erweitern. Viel Spaß beim nachkochen  Natürlich Lecker   Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von …

Nudeln mit Petersiliensauce und Käse

Dieses Pasta Rezept ist sehr einfach und schnell gekocht. Es ist ein klassisches italienisches Nudelrezept und sorgt für Urlaubsstimmung. Nudeln mit Petersiliensauce und Käse [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für vier Personen Zutaten: 400g Nudeln (vorzugsweise Vollkorn oder Dinkelnudeln) 1 großes Bund Petersilie 2 Knoblauchzehen Ca. 6 EL gutes Olivenöl Salz und Pfeffer 1 große Hand voll (ca. 100 g) geriebener Parmesan alternativ Pecorino Zubereitung: Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen Petersilie waschen, die Blätter abzupfen und schon mal eine Pfanne vorheizen. Jetzt werden die Petersilienstiele in feine Ringe und der Knoblauch in feine Würfel geschnitten und mit 4 EL Olivenöl die vorgeheizte Pfanne gegeben. Während die Petersilienringe und der Knoblauch bei schwacher Hitze braten, hacken wir die Petersilienblätter fein. Jetzt hobeln wir auch unseren Käse. Petersilienblätter in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen und evtl. etwas Olivenöl zugeben. Die Nudeln abgießen und nach dem abtropfen in die Pfanne geben. Kurz durchrühren und auf die Teller verteilen. Jetzt wird der Käse drüber gestreut und nach Belieben noch etwas Olivenöl auf die Nudeln gegeben. …

Rote Beete – Möhren Salat

Dieser Rote Beete Salat mit Möhren ist ein super leckerer Salat, welcher wenig Aufwand macht und mit im Backofen gegarten Beeten ein Traum. Rote Beete – Möhren Salat [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für vier Personen Zutaten: 500 -600g Rote Beete, je nach Größe Ca. 300g Möhren 200g Sauerrahm 1 Knoblauchzehe Saft von 2 Orangen 2EL Honig 2 EL Weißweinessig Chilipulver oder ½ bis 1 feingehackte Chilischote (je nach Belieben) Salz u. Pfeffer 1 Bund Minze Zubereitung: Der Backofen wird auf 180 Grad vorgeheizt und unsere Rote Beete in Alufolie gewickelt. Diese werden dann für ca. 50 Minuten (je nach Größe kann die Garzeit schwanken) gegart. Möhren entweder weichkochen oder ebenfalls im Backofen garen. Für das Dressing werden die Orangen ausgepresst. Der Saft wird dann in einer Schüssel mit Honig und Weißweinessig vermengt. Das Dressing mit Chilipulver oder feingehackter Chili und Salz abschmecken. Knoblauch und Minze fein hacken und diese dann ebenfalls ins Dressing geben. Das Dressing kurz durchrühren. Zur Deko behalten wir noch ein paar Minzspitzen zurück. Jetzt werden die Möhren in Mundgerechte Stücke geschnitten …