Haltbarmachen

Stachelbeerkonfitüre

Meine Stachelbeerkonfitüre ist ideal wenn man eine schöne, säuerliche Konfitüre möchte. Dieses Rezept bringt ein lächeln ins Gesicht.

Stachelbeerkonfitüre

Stachelbeerkonfitüre

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

1,1 kg Stachelbeeren

2:1 Gelierzucker

Saft von einer Zitrone (ca. 6cl)

Zubereitung:

  1. Die Stachelbeeren werden gewaschen und dann von den Blüten und Stielansätzen befreit. Während wir die Stachelbeeren putzen halbieren wir diese direkt.
  2. Neben dem putzen der Stachelbeeren sterilisieren wir unsere Gläser und Deckel.
  3. 1 kg halbierte Stachelbeeren werden in einen großen Topf gegeben und dem Gelierzucker und dem Zitronensaft vermengt.
  4. Jetzt werden die Stachelbeeren 4 Minuten gekocht und in unsere sterilisierten Gläser gegeben. Gläser fest verschließen und fünf Minuten auf den Kopf stellen.

Wie ich schon im Video sage, ist das putzen der Stachelbeeren ein bisschen aufwendiger.

Ihr könnt die Stachelbeerkonfitüre noch mit Aromen wie Vanille o.a. erweitern.

Viel Spaß beim nachkochen

 Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]