Alle Artikel mit dem Schlagwort: Topping

Mini Brownies – Sweet September

Jeder der Brownies mag, sollte dies Rezept mal probieren, denn hier findet ihr leckere, saftige, feuchte Brownies, welche als Würfel geschnitten ein super Topping sind. Dies ist der letzte Teil der Reihe Sweet September 2013. Mini Brownies – Sweet September [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten für 1x 26er Form Brownies   Zutaten: 250g dunkle Schokolade (im Video 70% Kakaogehalt) 140g Butter 3 Eier 200g Zucker 8g Vanillezucker oder 1 Paket Vanillinzucker 140g Mehl ½ Tl Backpulver und Salz 1 Hand voll Walnüsse, zerdrückt (optional) Zubereitung: Zuerst wird die Schokolade in kleine Stücke gebrochen und davon dann 50g beiseite gestellt. Die restlichen 200g werden mit der Butter in einem Wasserbad geschmolzen. Nun werden die drei Eier in eine Schüssel gegeben und mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig gerührt. Jetzt  wird das Mehl mit Backpulver und Salz gemischt und erstmal beiseite gestellt, denn jetzt wird die geschmolzene Schokolade unter die Eier-Zuckermasse gehoben. Sobald dies geschehen ist wird die Mehlmischung in die Schokocreme gesiebt und ebenfalls untergehoben. Zu diesem Zeitpunkt können auch die Walnüsse und die restliche Schokolade untergehoben …

Orangen-Haselnuss Streusel

Streusel selbst machen? Klar mit diesem leckeren Rezept könnt ihr ganz einfach leckere Haselnuss Karamell Streusel herstellen 🙂 Orangen-Haselnuss Streusel [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für ausreichend Streusel 😀   Zutaten: 80g Zucker 3 EL Orangensaft (100% Direktsaft) 70g ganze Haselnüsse   Zubereitung: Zuerst wird der Zucker mit dem Orangensaft zum karamellisieren gebracht. (Siehe Tipp) Sobald der Zucker Goldgelb ist werden die Haselnüsse dazugegeben und im Zucker geschwenkt, sodass diese komplett mit Zucker überzogen sind. Die Haselnüsse und den Zucker auf eine Backmatte oder Backpapier kippen und auskühlen lassen. Sobald der Zucker ausgekühlt ist, werden die Haselnüsse samt Karamell gehackt. Alles in ein Glas geben. Fertig   Tipp: Karamell sollte nicht zu dunkel werden, da dieses sonst Bitter wird. Des Weiteren wird Zucker richtig heiß, bitte nicht den heißen Zucker in den Mund geben, auch wenn es noch so lecker ist :- )   Viel Spaß beim nachmachen Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos …

Baiser Sterne

In diesem Video aus der Reihe Sweet September findet ihr ein Rezept für Baiser Sterne / Meringe Sterne. Diese könnt ihr wunderbar als Topping verwenden und gut durchgebacken halten diese auch was länger. Ps.: besonders die zweifarbigen Sterne machen was her. Baiser Sterne [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für ca. 2 Blech Zutaten: 3 Eiklar 1 Tl Zitronensaft 1 Prise Salz 180g Zucker Zubereitung: Die Eiklar werden mit dem Zitronensaft und dem Salz steif geschlagen. Sobald das Eiklar steif ist, wird der Zucker nach und nach untergerührt bis dieser sich komplett aufgelöst hat. Danach wird die Masse bei Bedarf eingefärbt und mit einem Spritzbeutel mit der Sternform auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gespritzt. Die beiden Backbleche werden erst für 10 Minuten bei 150 Grad auf der mittleren und unteren Schiene gebacken. Die Bleche nach jeweils 5 Minuten tauschen. Danach wird der Backofen auf 90 Grad zurück gedreht und die Sterne werden jeweils weitere 10  -15 Minuten fertig gebacken. Fertig Tipp: Wenn es noch schneller gehen soll, dann ersetzt ihr den Zucker durch Puderzucker. Ihr solltet …

Karibik Streusel – Sweet September

Hier findet ihr ein Rezept für ein leckeres Topping. Es ist schön exotisch. Karibik Streusel – Sweet September [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 30 gehackte Mandelkerne 35g Bananenchips 20g getrocknete Ananas 30g Kokosraspeln Zubereitung: Die Bananenchips und die Ananasstücke werden fein gehackt und mit den Kokosraspeln und den Mandelkernen vermengt Alle Zutaten zusammen in ein Glas geben, luftdicht verschließen Die Streusel eigenen sich auf Eis, Pudding oder Kuchen. Anstatt von Mandeln kann man auch Pekanüsse oder Macadamia Nüsse verwenden. Natürlich Lecker Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen. YouTube Videos zukünftig nicht mehr blockieren. Video laden [sam id=“2″ codes=“true“]

Fruchtiger Orangenkuchen mit Baiser Topping

Dieser fruchtige Blechkuchen mit leckerem Mandel Baiser Topping ist der echte Knaller. Die Fruchtigkeit der Orange und der leckere Baiser machen den Kuchen zu etwas ganz besonderem. Fruchtiger Orangenkuchen mit Baiser Topping [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Blechkuchen Zutaten: 250g Margarine oder Butter (zimmerwarm) 150g Zucker 20g Vanillezucker (oder 2 Päckchen Vanillinzucker) Abrieb der kompletten Schale einer Bio Orange 5 Eier 230g Mehl (Typ 405) 4g Backpulver 80g gehackte Mandeln 70g brauner Zucker (alternativ normaler Haushaltszucker) [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Als erstes wird die Margarine schaumig gerührt, sobald dies gemacht wurde wird der Zucker und der Vanillezucker dazugegeben und weiter eingerührt, ca. 4 Minuten. Danach werden drei Eier komplett in eine Schüssel gegeben und die beiden übrigen Eier getrennt. Die Eigelbe zu den drei Eiern geben, dass Eiklar in eine seperate Schüssel für das Baiser aufbewahren. Die Zeste der Orange wird abgerieben und unter die Zucker-Margarinemischung gerührt, danach werden die drei Eier und die beiden Eigelbe ebenfalls nach und nach dazu gegeben. Dazu jedes Eigelb ca. 30 Sekunden einrühren und danach das nächste, die Masse sollte hinterher …

Dorade aus dem Ofen

Hier findet ihr ein einfaches Rezept für Dorade aus dem Ofen. Der Fisch wird mit Kräutern, Kapern und Oliven paniert und mit Zitronenscheiben im Backofen gegart. Dorade aus dem Ofen  [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zutaten: 2 Doraden 2 Zweige Rosmarin 2 TL Majoran 2 Zehen Knoblauch 2 EL Kapern 2 EL Oliven 1 Handvoll glatte Petersilie 4 EL Olivenöl 50ml Weißwein 2 Zitronen Salz & Pfeffer Zubereitung: Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Die Bauchflossen der Fische abschneiden und die Haut leicht einritzen. Die Rosmarinzweige fein hacken und gebt diesen zusammen mit Majoran, Salz und Pfeffer in einen Mörser Der Knoblauch, Oliven, Petersilie und die Kapern werden ebenfalls kleingeschnitten und in den Mörser gegeben. Das Olivenöl in den Mörser geben und alle Zutaten vermengen. Eine Zitrone auspressen und mit dem Weißwein vermischen und in einen Bräter/Auflaufform geben. Die Kräutermischung auf und in die Fische verteilen und die Fische in die Form legen. Die andere Zitrone vierteln und die Scheiben auch auf die Fische legen und die Form für 20-25 Min. in den Backofen geben. Viel Spaß …

Schoko-Cupcakes mit einem lila Buttercreme-Topping

Dieses  fantastische Schoko Cupcake Rezept mit cremig-süßem Topping ist so lecker, dass keine mehr übrig bleiben werden. Auch zum Muttertag oder Geburtstag geeignet. Schoko-Cupcakes mit einem lila Buttercreme-Topping [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 12 Cupcakes Zutaten: 120g weiche Butter 120g brauner Zucker 22g Kakaopulver (stark entölt) 3-4 EL warmes Wasser 2 Eier 2 EL Milch 120g Mehl ¾ gestrichener TL Backpulver 150g Butter 100g Puderzucker 1 Paket Lebensmittelfarbe in Granulatform 1 EL Milch Ggf. Zuckerperlen Zubereitung: Zuerst werden die 120g Butter schaumig aufgeschlagen und anschließend mit dem braunem Zucker, den Eiern und den 2 EL Milch verrührt. Nachdem die Basis verrührt ist, wird das Kakaopulver mit den 3-4 EL warmem Wasser vermengt bis sich eine klebrige Masse entwickelt hat. Diese Masse wird dann zu der Basismasse gegeben und alles noch einmal untergerührt bis alles eine schöne dunkle Farbe hat. Jetzt den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Nun wird das Mehl mit dem Backpulver vermengt, danach wird alles in die Schüssel  und zu einem Teig verrührt. Der Teig wird dann in eine mit Muffinförmchen ausgelegtes …