Rezepte für jeden Tag

Sommerliche Gemüsesuppe mit Pistou

Dieses Rezept für eine sommerliche Gemüsesuppe kennt ihr aus den Frankreich Ferien, da man diese Suppe mit Pistou isst. Pistou ist der Bruder des Pesto.

sommerliche Gemüsesuppe

Sommerliche Gemüsesuppe mit Pistou

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 3 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Lauch (Porree)
  • Ca. 150 Gramm Erbsen
  • 1 Möhren
  • 1 große festkochende Kartoffel
  • 1 Zucchino
  • 250g grüne Bohnen
  • 1 l Brühe
  • 50 ml Weißwein alternativ Brühe
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Für das Pistou

  • 50g Basilikum (ca.1 Bund/Topf)
  • 1-3 Knoblauchzehen
  • 80ml Olivenöl
  • Pfeffer u. Salz

Zubereitung:

  1. Zuerst werden die Tomaten kreuzweise eingeschnitten und überbrüht. Die Tomaten werden ca. 3-4 Minuten im heißen Wasser gelassen.
  2. In der Zeit, die Zwiebel, den Knoblauch fein schneiden. Einen Topf auf der Herdplatte auf mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Zucchino und die Kartoffel in kleine Würfel, den Lauch und die Möhren in kleine dünne Ringe schneiden.
  3. Jetzt werden die Zwiebeln und den Knoblauch mit dem Olivenöl angeschwitzt. Währenddessen werden die Tomaten gehäutet, entkernt und in kleine Würfel geschnitten.
  4. Die Tomatenwürfel zu den Zwiebeln geben und umrühren, kurz mit anschwitzen und dann alles mit 50 ml Weißwein oder Brühe ablöschen und die Flüssigkeit verkochen lassen.
  5. Sobald die Flüssigkeit verkocht ist werden die Zucchino, die Kartoffeln und der Lauch dazugegeben und alles mit dem 1 Liter Brühe ablöschen und 20-25 Minuten vor sich hin köcheln lassen.
  6. Nun werden die Bohnen von den Fasern befreit und in kleine Stücke geschnitten. Danach werden die Bohnen, Erbsen und die feingeschnittenen Möhrenringe hinzugegeben und mit gekocht.
  7. Für das Pistou zupfen wird die Basilikumblätter von den Stilen und geben diese mit dem grobgehacktem Knoblauch und dem Öl in einen Pürierbecher. Die Blätter werden je nach Wunsch fein bis grob püriert.
  8. Zum Servieren, wird die Suppe in die Teller gefüllt und anschließend mit einem klecks Pistou versehen. Fertig

Sollte noch was Pistou übrig sein, wird dieser in einem Schälchen auf den Tisch gestellt damit jeder noch einen Nachschlag nehmen kann.

Viel Spaß beim nachkochen

 Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]