Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pasta

Nudeln mit Spinat und Parmesansoße

Dieses Pasta Rezept mit einer Soße aus Spinat und Parmesan ist sehr lecker, geht ganz schnell und macht sehr satt. Nudeln mit Spinat und Parmesansoße [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen   Zutaten: Nudeln für 4 Personen 2 Lauchzwiebeln 1 Knoblauchzehe 2 EL Olivenöl 2 EL Mehl (Typ 405) 200g Milch 4 gefrorene Spinattaler 1 große Hand voll Parmesan   Zubereitung: Zuerst wird ein Topf mit dem Olivenöl erhitzt, dann die Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten und der Knoblauch fein gewürfelt. Den Lauch und den Knoblauch in den Topf geben und ca. 2 Minuten anbraten. Sobald alles angebraten ist, wird das Mehl zu den Frühlingszwiebeln und dem Knoblauch gegeben. Das Mehl unterrühren und dann mit der Milch ablöschen. Alles dicklich ankochen lassen und die Spinattaler dazu geben und einrühren, weiter bei kleiner bis mittlerer Flamme auf dem Herd lassen. Nudeln kochen Den Parmesan reiben und kurz vor dem Ende der Garzeit der Nudeln zur Soße geben und unterrühren. Nudeln mit der Soße anrichten, fertig.   Viel Spaß beim nachkochen Natürlich Lecker [sam id=“2″ codes=“true“]

Bärlauch Lasagne Roll Ups

Hier seht ihr Lasagne Roll Ups mit lecker Bärlauch Pesto. Es ist ein super leckeres Nudel / Pasta Rezept. Ihr könnt anstatt Bärlauch auch Basilikum Pesto verwenden Bärlauch Lasagne Roll Ups Rezept für 4 Personen Zutaten: 400g Weizenmehl 4 Eier Salz 1 EL Olivenöl 1000g Tomatenpassata oder Tomatenpürree 2 Kugel Mozzarella 2 Hähnchenbrüste Hühnerbrühe 100 – 200g Pesto z.B. Bärlauch, Basilikum oder getrocknetes Tomatenpesto 300g Frischkäse / Ricotta 2 EL Butter 2 EL Mehl 500g Milch Salz, Pfeffer und Muskatnuss Zubereitung: Aus dem Mehl, den Eiern, dem Salz und dem Olivenöl einen Teig zubereiten. Der Teig darf nicht mehr krümmeln und muss elastisch sein. Diesen dann in Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten beiseite stellen. Die Hühnerbrüste, abwaschen und in der Hühnerbrühe ca. 10 Minuten köcheln lassen bis diese komplett durchgegart sind, danach aus der Brühe holen und in kleine Würfel schneiden. Die Hühnchenwürfel, Pesto, Ricotta und 1 Kugel Mozzarella in einen Gefäß geben und mit Salz und Pfeffer würzen, alles pürrieren. Inzwischen die Mehlschwitze aus der Butter und dem Mehl herstellen und alles mit der …

Ravioli mit Kürbisfüllung

Hier zeig ich euch wie ihr Ravioli ganz einfach selber machen könnt, die Kürbis Füllung ist ein Traum. Ravioli mit Kürbisfüllung Rezept für jede Menge Ravioli Zutaten: 1 Kürbis (Butternusskürbis im Video) 1 EL Olivenöl + 1 EL 400g Mehl Typ 405 4 Eier 2 Frühlingszwiebeln 2 EL Sonnenblumenkerne 1 Hand voll geriebener Parmesan 40g Butter (Bitte der Menge der Ravioli und Personen anpassen) 3 große Zweige Thymian   [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Zubereitung: Der Backofen wird auf 180 Grad Umluft vorgeheizt und der Kürbis in 4cm breite Schnitze geschnitten, mit 1 EL Olivenöl beträufelt und für 30 Minuten gebacken. Während der Kürbis im Backofen ist wird der Nudelteig zubereitet und in Frischhaltefolie eingewickelt beiseite gelegt, damit dieser ruhen kann. Sobald die Kürbisschnitze fertig ebenfalls beiseite legen und auskühlen lassen. Für die Füllung werden 2 Frühlingszwiebeln sehr fein gehackt und die Sonnenblumenkerne goldbraun angeröstet und anschließend ebenfalls fein gehackt. Alles in eine Schüssel geben. Danach werden die Kürbisschnitze vom Fruchtfleisch befreit, dazu einfach mit einem Messer an der Kürbishaut entlang schneiden und das Fleisch von der …

Einfach Tomatenlasagne

In diesem Rezept zeig ich euch wie ihr eine leckere und vor allem einfache Tomatenlasagne zubereiten könnt. Die Lasagne ist nicht nur ein super Sommer Rezept sondern kann dank Dosentomaten das ganze Jahr gegessen werden. Einfach Tomatenlasagne [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Für 4 Personen Zutaten: 6 Dosen Tomaten a 400g (240g Einwagegewicht) gehackt 5 Mozzarellakugeln 2 TL geräuchertes Paprikapulver 1 -2 TL Chilipulver 3 Zweige Thymian davon die Blätter 80g Parmesan Pfeffer und Salz Lasagneblätter Olivenöl Zubereitung: Die Tomaten aus den Dosen mit den Gewürzen und den Kräuter vermengen und abschmecken. Dann den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Mozzarellakugeln in kleine Würfel schneiden und beiseite legen. Die Tomaten zum Teil in die Auflaufform geben, ein Teil des Mozzarellas darüber verteilen und dann die Lasagneblätter darauf geben und dann alles wiederholen bis der Bräter fast voll ist. Alles noch mit Parmesan bestreuen und Olivenöl auf dem Parmesan tröpfeln. Sobald alles fertig ist, wird die Lasagne in den Backofen geschoben und der Backofen auf 180 Grad herunter gedreht. Danach alles für ca. 30-40 Minuten backen. Hinweis: Im …

Käsespätzle

Hier findet ihr ein super Rezept wie man ganz einfach Spätzle zubereiten kann, denn Käsespätzle selber machen ist ganz einfach. Käsespätzle [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 4-6 Portionen   Zutaten: 500g Mehl 6 Eier 4 TL Salz 225 – 250ml Wasser Stück Butter 200g Emmentaler Petersilie Optional Zwiebeln zum anrösten   Zubereitung: Zuerst wird das Mehl in eine Schüssel gesiebt. Danach wird das Salz und die Eier dazugeben und alles mit etwas Wasser verrührt. Nach und nach das Wasser dazu geben bis der Teig eine geschmeidig, cremige Konsistenz hat. Wasser aufkochen, einen anderen Topf auf mittlerer Hitze erwärmen. Den Teig nun auf ein Spätzlebrett, Lochbrett oder eine Kartoffelpresse geben und die Spätzle in das Wasser schaben oder drücken. Käse reiben, Petersilie waschen und hacken. Optional in einer Pfanne Ziebelringe in Butter anbräunen. Sobald die Spätzle fertig sind, werden diese in den zweiten Topf mit einem kleinen Stück Butter gegeben, der Topf sollte nicht allzu heiß sein. Die Spätzle kurz anbraten und mit dem geriebenen Käse und der Petersilie überstreuen. Fertig   Es gibt auch die …

Maultaschen

Hier findet ihr ein super leckeres Rezept für Maultaschen zum selber machen. Es geht ganz einfach schmecken wie die schwäbischen Maultaschen. Maultaschen [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Menge – sehr viele   Zutaten: 700g Mehl 6 + 4 Eier 1 EL Olivenöl Salz Evtl. etwas Wasser (je nach Größe der Eier) 100g Lauch (1-2 Stangen je nach dicke) 250g frischer Spinat 1 EL Sonnenblumenöl 500g Schweinefleisch 500g Rindfleisch 1 altes Brötchen Etwas Milch zum einweichen 2 TL Majoran Eine kräftige Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss   1 Fleischwolf [sam_ad id=“1″ codes=“true“]  Zubereitung: Zuerst wird das Mehl, die Eier, das Öl und das Salz zu einem Nudelteig verknetet. Solange kneten bis der Teig schön glatt ist und keine kleinen Stücke aufzeigt (etwa 4-5 Minuten), der Teig sollte beim leichten eindrücken wieder zurückgehen. Den Nudelteig in Frischhaltefolie einpacken und mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Den Lauch in Ringe schneiden und mit dem Sonnenblumenöl und dem Spinat andünsten bis der Lauch glasig ist und der Spinat eingefallen. Das Brötchen klein schneiden und mit etwas Milch einweichen. Nun den Spinat und …

Nudeln mit Tomaten-Ricotta Soße

Lecker Pasta nach original italienischer Art wird euch in diesem leichten Rezept gezeigt, denn Nudeln mit einer einfachen Tomaten Ricotta Soße gehören einfach in den Sommer. Jeder kennt es aus dem Urlaub und sollte einmal nicht Sommer sein, dann einfach Dosentomaten verwenden. Nudeln mit Tomaten-Ricotta Soße [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen   Zutaten: 250g frische Tomaten (im Winter die aus der Dose) 250g Nudeln 2 Knoblauchzehen ½ Bund Basilikum 140g Ricotta 1 EL Olivenöl 80g Erbsen 1/4 Chili   Zubereitung: Zuerst werden die Tomaten kreuzweise leicht eingeschnitten und mit kochend heißem Wasser überbrüht. Diese werden dann für 2-3 Minuten beiseite gestellt. In der Zeit wo die Tomaten im Wasser ziehen, wird eine Pfanne vorgeheizt und der Knoblauch gehackt. Danach wird dieser dann mit 1 EL Olivenöl langsam angebraten. Nun werden die Tomaten geschält und in kleine Würfel geschnitten und zu dem Knoblauch, welcher leicht Farbe angenommen hat dazu gegeben. Jetzt die Nudeln kochen und die Tomaten bei mittlerer Hitze genauso lange schmoren lassen wir die Nudeln brauchen zum gar werden (ca 10 Min.) …

Nudeln mit Rote Beete Soße und Feta

Dieses leckere Rezept mit einer hervorragenden rote Beete Soße passt perfekt auf Pasta / Nudeln. Hier zeigt der Sommer seinen leckeren entspurt. Nudeln mit Rote Beete Soße und Feta [sam_ad id=“1″ codes=“true“] Rezept für 2 Personen   Zutaten: 250g Nudeln 4 rote Beete (gekocht oder selbst gegart*) 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 150ml Gemüsebrühe (bei Bedarf etwas mehr) 1 Bund Petersilie 100g Feta Käse Pfeffer und Salz     Zubereitung: Die Rote Beete wird in kleine Stücke geschnitten und beiseite gestellt, danach werden die Zwiebel und der Knoblauch fein geschnitten. Dann wird die Zwiebel in einer Pfanne  glasig gedünstet und der Knoblauch und die rote Beete dazugegeben. Nudeln schon mal kochen. Alle Zutaten werden in der Pfanne noch 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze weiter gegart und anschließend wird die Brühe dazu gegossen. Alles etwas ein reduzieren lassen. Nun wird die Petersilie gezupft, gewaschen und fein gehackt. Nachdem die Brühe etwas ein reduziert ist, wird die Hälfte der Petersilie dazugegeben und untergerührt. Alles noch für kurze Zeit auf den Herd geben. Die Nudeln auf einen Teller anrichten …