Haltbarmachen

eingelegter Fenchel in Öl

Hier findet ihr ein leckeres Rezept zum Thema einkochen/ Haltbarmachen. Diese Anleitung erklärt euch, wie man Fenchel in Öl einlegt.

eingelegter Fenchel

Eingelegter Fenchel in Öl

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Haltbarkeit bis zu 6 Monate

Zutaten:

1 Liter Wasser

1 Liter Apfelessig

2 EL Salz

1kg Fenchel

4 Knoblauchzehen

1-2 Chilischoten (je nach Geschmack)

1 Liter Sonnenblumenöl

5 Zweige Thymian

3 Zweige Rosmarin

Große Gläser

Zubereitung:

  1. Zuerst wird das Wasser mit dem Essig in einen großen Topf gegeben und zum Kochen gebracht. Sobald das Wasser kocht wird dort das Salz hinzugefügt.
  2. Während sich das Essigwasser erwärmt halbieren wird den Fenchel und schneiden die hälften dann in 1cm Scheiben. Inzwischen dir Gläser mit anderem kochendem Wasser sterilisieren.
  3. Sobald das Essigwasser kocht und das Salz aufgelöst ist wird der Fenchel hinzugegeben. Alles für etwa 4 Minuten kochen lassen.
  4. Nun geben wir das Sonnenblumenöl in ein Gefäß und geben dort die abgezupften Rosmarin und Thymianblätter hinzu. Die Chilischoten und der Knoblauch werden in Scheiben geschnitten und ebenfalls zugefügt.
  5. Als nächstes wird der Fenchel aus dem Essigsud gehoben. Diesen gut abtropfen lassen und dann in die Gläser füllen. Zum Schluss werden die Gläser mit dem Kräuter-Öl aufgefüllt und fest verschlossen. Alles mindestens 8 Wochen an einem dunklen Ort durchziehen lassen. Fertig.

Tipp: Ihr könnt auch anstatt von Fenchel Paprika, Zucchini oder Pilze nehmen.

 Viel Spaß beim nachmachen

 Natürlich Lecker

 

[sam id=“2″ codes=“true“]