bunte Kinderteller, Rezepte für jeden Tag

Drachenfüssler

Wenn der Teller immer nur mit Mühe leer gegessen wird, hilft es manchmal das Essen optisch ansprechender, lustiger anzurichten. So kann man aus diesem Rezept mit Sauerkraut, Kartoffelpüree und Bratwurst ganz leicht einen Drachenfüssler machen.

drachenfüssler

Rezept für 2 Personen

 [sam id=“1″ codes=“true“]

Zutaten:

  • 700g Kartoffeln
  • 1 Beutel Sauerkraut (unbedingt auf die Inhaltsstoffe achten!)
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz & Pfeffer
  • 2,5 Würste
  • 1 Schuss Milch
  • 1 Stückchen Butter
  • Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und in Salzwasser kochen.
  2. Das Sauerkraut in einem kleinen Topf mit dem Pfeffer und dem Lorbeerblatt erwärmen.
  3. Die Würste von beiden Seiten jeweils mehrmals einschneiden und in einer Pfanne rundherum anbraten.
  4. Wenn die Kartoffeln gar sind, werden sie mit etwas Milch und Butter zu Kartoffelbrei zerstampft und mit Salz & Pfeffer und Muskatnuss gewürzt.
  5. Die Würste vierteln und aus weiteren Stückchen Augen und Mund schneiden.
  6. Der Kopf des Drachenfüsslers wird aus dem Püree geformt, das Sauerkraut bildet den Körper.
  7. Die Wurstbeinchen neben dem Körper legen und mit den kleinen Stückchen ein Gesicht machen.

Viel Spaß beim Nachmachen

Natürlich Lecker

 [sam id=“2″ codes=“true“]